SICHERHEITSLÖSUNGEN  > KRISENMANAGEMENT > Cyber-Krisen und Ransomware-Angriffe

02

Krisenmanagement

Infolge unserer langjährigen Expertise in der Bewältigung von Krisensituationen sind wir als deutsches Unternehmen ein ausgewiesener Kooperationspartner von global tätigen Konzernen und Unternehmen, Vermögensverwaltungen und Privatpersonen.

Cyber-Krisen und Ransomware-Angriffe

Im Krisenfall umgehend an Ihrer Seite

In der jüngsten Vergangenheit hat sich gezeigt, dass kein Unternehmen zu 100 Prozent vor Cyberangriffen geschützt ist. Viele Unternehmen trifft es völlig unvorbereitet.

Cyberattacken zählen zu den kritischen Krisen, die das Überleben eines Unternehmens gefährden können.

Sofortmaßnahmen bei Ransomware-Angriffen

Mit unserer 24/7-Bereitschaft ermöglichen wir unseren Kunden eine schnelle Reaktion und Soforthilfe. 

Kompetente und im Krisenmanagement erfahrene Berater können nach Alarmierung durch unsere Kunden unverzüglich mit der Arbeit beginnen – denn Krisenbewältigung erfordert rasches und entschlossenes Handeln.

Durch Vorbereitung Cyber-Krisen vermeiden

Unsere Experten haben in den vergangenen Monaten dutzende Fälle betreut und können auf einen großen Erfahrungsschatz im Krisenmanagement von Cyberlagen blicken. 

Neben der Beratung der Krisenstäbe von betroffenen Unternehmen sind unsere Kompetenzen in der Verhandlungsführung äußerst nützlich. Wir entschärfen taktisch den Zeitdruck auf den Krisenstab, damit ein klares Lagebild zur Entscheidungsfindung erarbeitet werden kann.

Unsere professionellen Verhandlungen konnten bei Notwendigkeit einer Lösegeldzahlung Schäden um Millionenbeträge verringern.

Verhandlungsführung & Krisenstabsberatung

Unser Hauptziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, existenzbedrohende Cyber-Krisen von vornherein zu vermeiden.

Mithilfe unserer ganzheitlichen 360° Risikoanalyse identifizieren wir Ihre relevanten Risiken und erarbeiten entsprechende Gegenstrategien.

Die Stärkung der Unternehmensresilienz beinhaltet eine professionelle Vorbereitung der Geschäftsführung und des Krisenstabs sowie die Entwicklung geeigneter BCM-Verfahren und die Stärkung Ihrer IT-Infrastruktur.

Result Group ist ein Teil eines multidisziplinären Expertennetzwerks

Cyberangriffe auf Mittelstandsunternehmen

Als Spezialisten in dem Gebiet der Krisenstabsarbeit und Verhandlungsführung sind unsere Cyber-Krisenmanager Teil des interdisziplinären “Expertennetzwerk Unternehmensresilienz”. 

Die ENUR Crisis Management GmbH bietet unter dem Produkt „CYBER SHIELD“ eine umfassende präventive Beratung für die Cyber-Sicherheit eines Unternehmens an. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Falle einer Cyberattacke.

ENUR-Cyber-Shield

Viele Mittelstandsunternehmen in der DACH-Region sehen sich mit steigenden Versicherungsprämien und fallenden Versicherungsleistungen konfrontiert. 

Für die Mittelstandunternehmen, die eine Alternative zur Ransomware-Versicherung suchen, hat das ENUR-Netzwerk ein exklusives Schutzkonzept entwickelt: Das ENUR-Cyber-Shield.

Ihre Vorteile

Individueller Schutz vor Cyberangriffen für Unternehmen

Ganzheitliche Präventionsmaßnahmen und Experten-Support

Onboarding: Umfassender Cyber Security Check-Up

ENUR Crisis Management GmbH

Ein Experten-Netzwerk

logo

Krisenberatung

Die Result Group ist eines der international führenden Beratungsunternehmen für globales Risiko- und Krisenmanagement. 

Unsere Experten beraten multinationale Unternehmen, staatliche Institutionen sowie exponierte Privatpersonen bei der Abwehr von kriminellen Angriffen – 24/7, weltweit.

sebastian reis

Sebastian Reis

Manager

yet logo

IT-Sicherheit

Die @-yet GmbH ist ein seit 2002 inhabergeführtes Unternehmen der IT-Sicherheitsbranche. Das Unternehmen ist auf IT- Risk- und IT-Sicherheitsmanagement fokussiert. 

Bei IT-Risk und IT-Sicherheit ist @-yet ein unabhängiger Berater. Es gibt keine vertraglichen Verbindungen zu Anbietern von Hard- oder Software.

Wolfgang Straßer

Wolfgang Straßer

Geschäftsführender Gesellschafter
robert schüler logo

Risikomanagement / Versicherung

Teil der Robert Schüler Gruppe, gehört zu den führenden inhabergeführten Industrieversicherungsmaklern in Deutschland. Kunden von Robert Schüler sind mittelständische und große Unternehmen aus der Industrie, dem Handel sowie Dienstleistungsunternehmen. Wir verfügen über eine besondere Expertise im Bereich Risiko- und Krisenmanagement (u.a. Cyber, Entführung & Erpressung, Betrug/Unterschlagung, Produktrückruf/-erpressung, D&O/Strafrechtschutz Risiken).

robert schöller

Frederik C. Köncke

Managing Partner

oppenhoff logo

IT-Recht und Daten- schutz, Compliance

Die Oppenhoff Wirtschaftskanzlei ist eine der führenden unabhängigen Sozietäten in Deutschland. 

Wir beherrschen die komplexen Herausforderungen von heute und morgen – und bauen dabei auf die Erfahrung aus über 110 Jahren Kanzleigeschichte.

dr. jürgen hartung

Dr. Jürgen Hartung

Partner Rechtsanwalt
orca van loon logo

Krisenkommunikation

ORCA van Loon Communications ist Deutschlands einzige Kommunikationsberatung, die in dritter Generation inhabergeführt am Markt agiert. Als Strategieberatung für Unternehmenskommunikation sichern wir Ihre Reputation und stehen seit über 60 Jahren für ganzheitliche Kommunikationslösungen in erfolgskritischen Situationen. ORCA van Loon ist auf Krisenkommunikation insbesondere Cyber Attacken, Führungswechsel und Restrukturierungsprozesse spezialisiert.

Hendrik Schulze van Loon

Hendrik Schulze van Loon

Managing Partner

Referenzen

cybercase event
Pflicht für jede Geschäftsleitung

Cyberrisiko-management

Die Bedrohung für IT-Systeme durch Cyberkriminelle. Dies zeigen einige aufsehenerregende Fälle aus der Wirtschaft. Entsteht einer Gesellschaft ein Schaden, stellt sich schnell die Frage nach der Haftung der verantwortlichen GeschäftsleiterInnen. 

Dr. Philipp Heinrichs von Oppenhoff gibt einen Überblick, welche Handlungspflichten GeschäftsleiterInnen im Hinblick auf die Einrichtung und Organisation von IT-Sicherheit im Unternehmen treffen.

ransomware cyberkrise
Event

Achtung Cyber-Attacke

In einem spannenden Workshop-Format führen wir Sie durch ein typisches Szenario einer Cyber-Attacke – vom Anfang bis zum Ende.

Dabei bekommen Sie interdisziplinär Einblicke in Schwachstellen, den Verlauf von Cyber-Attacken sowie Präventions- und Reaktionsmöglichkeiten. In einer anschließenden Panel-Diskussion zeigen wir aktuelle Entwicklungen auf und beantworten Ihre individuellen Fragen.

case study cyber
Case Study

Ransomware-Angriff auf einen „Hidden Champion“

Nach einem schwerwiegenden Ransomware-Angriff auf ein deutsches Mittelstandsunternehmen wurden wir über eine Rechtsanwaltskanzlei zu Hilfe gerufen. Die Hacker erbeuteten hochbrisante Dokumente und Patent-Unterlagen. Sie drohten mit der Veröffentlichung dieser Unterlagen. 

Nach mehrwöchigen Verhandlungen senkten wir die geforderte Summe von 6 Millionen auf wenige hunderttausend Euro. Zeitgleich tauschten wir alle Informationen mit den Ermittlern des LKA aus, die der Spur des Geldes folgten. Bis heute sind die gestohlenen Daten nicht veröffentlicht worden, was wir mit Hilfe unseres Dark Web-Monitorings überwachen.

hackerangriff
Case Study

Hacker-Angriff auf einen Energieversorger

Nach einem Hacker-Angriff wandte sich ein süddeutscher Energieversorger an uns. Durch die Kontaktaufnahme zu den Tätern und eine intensive Recherche verbesserten wir das anfangs sehr chaotische Lagebild und lieferten wertvolle Beiträge zur Evaluation des Schadens. 

Wir begleiteten den Krisenstab mit wertvollen Hinweisen zu möglichen Handlungswegen. Durch schnelle und transparente Krisenkommunikation konnten wir den Reputationsschaden minimieren und die Mitarbeiter des Unternehmens motivieren.

Die Verhandlungen ergaben, dass die Täter aus dem russischsprachigen Raum stammten, weshalb der Kunde eine Lösegeldzahlung ablehnte. Unsere Erkenntnisse teilten wir auch in diesem Fall in hervorragender Zusammenarbeit mit den Ermittlungsbehörden.

en_GBEN
Zum Inhalt springen